Alle Beiträge von WbkTeam

24 Türen zum Himmel. 24 Adventslieder.

Am letzten Samstag lud das Wurmbergkeller Team zu einen Adventskonzert für die ganze Familie ein. Der Kölner Sänger Darius Rossol stimmte die Gäste im festlich geschmückten Wurmbergkeller auf die besinnliche Weihnachtszeit ein. Dabei interpretierte er nicht nur die Lieder zum Fest neu, sondern auch das eine oder andere Sommerlied, wie z.B. „Weißt du wie der Sommer riecht“ – ursprünglich ein Gedicht von Ilse Kleberger. Viele der vor allem klassischen Lieder wurden begeistert vom Publikum mitgesungen. Mit seiner jazzig weichen Stimme nahm er die Zuhörer mit auf die Reise zu den Liedern, die er bereits aus seiner Kindheit kennt und erzählte dazu Anekdoten aus seinem Leben. Besonders begeistert waren die Kinder, die an diesem Abend im Keller dabei sein durften, als das Lied „Alles muss klein beginnen“ angestimmt wurde und sie mit kleinen Geräuschen über Klatschen bis hin zum lauten Fuß stampfen mitmachen konnten.
Vor der Veranstaltung und in der Pause konnten die Gäste sich an der frischen Abendluft bei Roter Wurst frisch vom Grill, Glühwein und Kinderpunsch stärken. Im Keller gab es außerdem leckere selbstgebackene Lebkuchen.

Das Wurmbergkeller Team beendet damit nun das dritte Jahr der Veranstaltungsreihe und freut sich 2016 auf die folgenden Künstler:
20. Februar 2016 – Helmut Jost und Ruthild Wilson, Jazz-Gospel-Soul Konzert
09. April 2016 – Vladi und Christof Altmann, Das Jahr des Gärtners – Kleinkunstabend
08. Oktober 2016 – Eva-Maria Admiral, Das Stück vom Glück – Theaterkabarett
26. November 2016 – Judy Bailey & Patrick Depuhl – Leseliederabend

Die Karten sind bereits an den Vorverkaufsstellen und online erhältlich.

Ein besinnlicher Konzertabend mit Roter Wurst und Glühwein…

In einer Woche lädt das Wurmbergkeller-Team zu einem ganz besinnlichen Abend
mit Darius Rossol „Oh du fröhliche stille Heilige Nacht“.

DR2
Hören. Singen. Durchatmen.

Darius Rossol präsentiert mit jazzig weicher Stimme humorvoll zu Herzen gehende, traditionelle, schöne Adventslieder.

24 Fenster zum Himmel…


Die Veranstaltung beginnt bereits um 19 Uhr, damit wir diesmal auch Familien mit Kindern willkommen heißen können. Die Abendkasse ist bereits eine Stunde vorher geöffnet.

Ab 18:00 Uhr gibt es vor dem Eingang zum Keller Rote Wurst vom Grill und Glühwein sowie Kinderpunsch, alkoholfreie Getränke und Pils.

Im Keller bieten wir Ihnen vor und nach der Veranstaltung sowie in der Pause Gutes aus dem Weinkeller und Lebkuchen.

Am 28. November wird es besinnlich…

im Wurmbergkeller. Unsere letzte Veranstaltung für 2015 steht ganz im Zeichen des kommenden Weihnachtsfest und so präsentieren wir Ihnen am Vorabend vom ersten Advent

Darius Rossol mit „OH DU FRÖHLICHE STILLE HEILIGE NACHT“.

DR2

Hören. Singen. Durchatmen.

Darius Rossol präsentiert mit jazzig weicher Stimme humorvoll zu Herzen gehende, traditionelle, schöne Adventslieder.

24 Fenster zum Himmel…

——–

Wir freuen uns Sie auf die besinnliche Zeit einstimmen zu dürfen und heißen Sie und Ihre Familie herzlich willkommen!

Samstag, 28. Nov 2015 – 19.00 Uhr

Vorverkauf 8,- € (Kinder 6 – 14J.)  /  12,- € (Erw. ab 15 Jahre)
Abendkasse 10,- € (Kinder 6 – 14J.) / 14,- € (Erw. ab 15 Jahre)

Kinder unter 6 Jahre sind kostenfrei.

Karten gibt es HIER online oder bei unseren Vorverkaufsstellen.

Flyer_Rossol Flyer_Rossol2


Abendkasse und Einlass ab 18.00 Uhr – Mit Spezialitäten aus der Küche und Gutem aus dem Weinkeller sorgt unser Cateringteam für Ihr leibliches Wohl.

Rückblick: Elisabeth Kabatek stellt das vierte Buch ihrer Trilogie vor!

Ja, sie haben richtig gelesen. Eigentlich sollte nach dem dritten Buch „Spätzlesblues“ Schluss sein. Doch Elisabeth Kabatek wollte irgendwann selbst wissen, wie es wohl mit der Geschichte um Line Praetorius und ihren Freund Leon in der schwäbischen Metropole Stuttgart weitergeht. Und so hat sie sich an das vierte Werk – „Zur Sache, Schätzle“ – gemacht.

 Kabatek ist auch in diesem Roman ihrem Stil treu geblieben. In und um Stuttgart, der „wildesten Stadt Deutschlands“, begibt sich Line mit Hund, Katz und Freund Leon auf die schwierige Wohnungssuche. Sträubt sich innerlich gegen spießige Vorsätze und träumt von Romantik im Alltag – wenn da nur nicht das Katastrophen-Gen wäre!

Mit ihrer Spontanität und Leidenschaft bringt sich Line immer wieder in Alltagssituationen, die sie selbst und ihre Mitmenschen völlig aus der Fassung bringen. Da dreht sich dann auch einmal alles um Hundescheiße oder alte Liebesbriefe.

Vergangenen Samstag lauschten die Gäste im Wurmbergkeller Elisabeth Kabatek, die einzelne Passagen aus ihrem neusten Buch vorlas und von Susanne Schempp mit der Gitarre begleitet wurde. So wurde aus einer Lesung auch irgendwie ein kleines Konzert.

Die herbstliche Dekoration im Keller, die guten Weine und der leckere Kartoffel- und Zwiebelkuchen rundeten den gelungenen Abend ab.

Am 28. November begrüßen wir Darius Rossol im Wurmbergkeller. Freuen Sie sich auf ein besinnliches Adventskonzert „Oh du fröhliche stille Heilige Nacht“.