Alle Beiträge von WbkTeam

mundARTmonika – Rückblick auf einen stimmungsvollen
a Capella Abend

Am vergangenen Samstag durften wir unsere Gäste im frühlingshaft geschmückten Wurmbergkeller zu einem wundervollen a Capella Konzert begrüßen. Kurt Haiber stimmte das Publikum mit einem Ständchen auf der Mundharmonika auf die Band des Abends ein: mundARTmonika. Die vier Künstler brauchen für ihre Songs allerdings keine Instrumente. Sie singen nicht nur, sondern ahmen mit ihrer Stimme diverse Instrumente nach. Timo Mühlbacher (Countertenor), Robert Wanek (Tenor), Christian Schmierer (Bariton) und Maximilian Knörzer (Bass) überzeugten das Publikum in kürzester Zeit nicht nur mit ihrem Gesang, sondern auch mit jeder Menge Charme, Selbstironie und Anekdoten. Ihr Repertoire reicht dabei von Volksliedern wie „Kein schöner Land“ über moderne Popsongs wie „Hey Brother“ (im Original von Avicii) hin zu einer wunderbar auf sie abgestimmten Variante des Metallica Klassikers „Nothing else matters“. Hinzu kommen eigene Songs, wie der BUGA Song 2019 „Das blühende Leben“ und auch das „Ständle fürs Ländle“, was die Künstler ihrer Heimatstadt Heilbronn widmen. Zu guter Letzt – auch wenn das Publikum die vier nur ungern gehen lassen wollte – gab es noch ein Medley aus 40 Songs. Jeder war dabei nicht länger als 15sec, damit wie Timo Mühlbacher, der die Finanzen der Band regelt, erklärt, die teuren Gema Gebühren gespart werden können. Ganz schwäbisch eben und immer mit einem Augenzwinkern! Wir würden uns freuen mundARTmonika in den kommenden Jahren erneut im Keller präsentieren zu können.

Nun geht es aber erstmal in die Sommerpause und wir starten erst im Oktober wieder, dafür aber auch dann mit einem absoluten Highlight: Werner Koczwara und Ernst Mantel in „Vereinigtes Lachwerk Süd“. Das Gipfeltreffen des schwäbischen Humors. Die Karten sind im Vorverkauf erhältlich.

mundARTmonika –
A Capella aus Neckarsulm

Timo Mühlbacher (Countertenor), Robert Wanek (Tenor), Christian
Schmierer (Bariton) und Maximilian Knörzer (Bass) ziehen seit nun mehr als 13 Jahren durch das Unterland. Mit im Gepäck haben sie ein vielseitiges Programm: kecke deutschsprachige  Eigenkompositionen, originelle Coverversionen aktueller Hits aber auch altes Liedgut im neuen Gewand.
Mit ihrem Musikstil, den sie selbst als „Vocal Pop Comedy“ bezeichnen, gelingt ihnen der Spagat zwischen Gesangskunst und unterhaltsamer Bühnenshow. Mit ihrem Gesang, der witzig-selbstironischen Moderation und ihrem ganzen Charme sorgen sie für beste Unterhaltung, die immer mit einem Augenzwinkern daherkommt.

Alle Infos findet ihr hier

mundARTmonika sind die musikalischen Botschafter der Bundesgartenschau Heilbronn 2019.

Fine Irish Folk im ausverkauften Wurmbergkeller

Am 09.02. startete das Wurmbergkeller Team mit der Band Colludie Stone ins neue Veranstaltungsjahr. Im restlos ausverkauften Wurmbergkeller gab es diesmal deutlich weniger Sitzplätze, dafür aber Platz im hinteren Bereich mit vielen Stehtischen um sich ein wenig zur keltisch-irischen Musik zu bewegen. Der Keller war reichlich dekoriert mit irischen Motiven und das Catering Team lud neben hausgemachten (schwäbischen) Pies zu frischem irischem Kilkenny (Bier) ein. Die Band versorgte die Gäste außerdem mit einer Auswahl an irischen Whiskys im stilechten Probierglas. Von Beginn an überzeugten die vier Musiker mit traditionellen und auch modernen irisch-keltischen Klängen von der grünen Insel. Neben ruhigen Stücken gab es auch immer wieder schwungvolle Tanz- und auch Trinklieder, bei denen auch alle „Handtänzer“ mangels einer Tanzfläche voll auf ihre Kosten kamen. Zwischen den Stücken erzählten Colludie Stone Geschichten und Anekdoten über ihren Bandnamen sowie über Irland.  Zum Schluss waren sich Gäste, Band und das Wurmbergkeller Team einig: das war ein wundervoller Abend und ein gelungener Auftakt für das 2019 im Wurmbergkeller.

Bereits am 06.04. geht es weiter mit der a-cappella Band mundARTmonika aus dem Landkreis Heilbronn. Die musikalischen Botschafter der BUGA 2019 haben ein vielseitiges Programm im Gepäck kecke deutschsprachige Eigenkompositionen, originelle Coverversionen aktueller Hits aber auch altes Liedgut im neuen Gewand.

Colludie Stone – Karten noch an der Abendkasse erhältlich.

Noch ist der Vorverkauf in vollem Gange und Sie können bis Freitag Abend noch Karten an allen Vorverkaufsstellen kaufen. Restkarten werden an der Abendkasse zur Vefügung stehen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei dieser Veranstaltung nicht nur Sitzplätze sondern auch zahlreiche Stehplätze anbieten werden. Es besteht natürlich weiterhin freie Platzwahl.

Unser Cateringteam verwöhnt Sie mit leckeren Pies ( herzhafte Pasteten) und schenkt Kilkenny (irisches Bier) aus.

Wir freuen uns auf Sie!

Fine irish & celtic folk mit Colludie Stone

Samstag, 09. Februar 2019 –
20.00 Uhr

Colludie Stone ist eine sehr aktive und erfolgreiche Folkband, die schon seit Jahren im süddeutschen Raum und darüber hinaus für stilechten Irish-Celtic Folk mit traditioneller Instrumentierung bekannt ist. Mit einer kunterbunten Mischung irischer Folkinstrumente, einem Sack voller Töne und viel Begeisterung für irische Musik moderner sowie traditioneller Herkunft interpretieren die vier Musiker Songs, Tunes und Balladen. Mit ihrer Auswahl sorgen sie für Augenblicke tiefer Verbindung zur Welt und zum Rhythmus des Landes der kräftig grünen Wiesen. mehr lesen

Rückblick: Improvisationstheater mit dem Ludwigsburger Theater Q-Rage

Am 24.11. begrüßte das Wurmbergkeller Team wieder alle Gäste des Abends und auch alle Feinschmecker mit leckerer Thüringer Rostbratwurst frisch aus Sonneberg/Thüringen. Dazu gab es Glühwein und Kinderpunsch vor dem Wurmbergkeller. Auch die Künstler des Abends, die Ludwigsburger Mimen vom Theater Q-Rage, ließen sich die frisch gegrillten Würste nicht entgehen, bevor sie um 20 Uhr mit ihrer Improshow ein paar Etagen tiefer loslegten. Als Leopold und Magalie führten Jörg Pollinger und Sandra Hehrlein durch den Abend. Dabei wurden sie nicht nur musikalisch am Keyboard von Mike Geiger, alias Pianist Michael Fiedler begleitet. Auch er zeigte in dem einen oder anderen Sketch sein Comedy Talent. Zur Begrüßung ließen die drei alle Gäste ihre Vornamen rufen und erklärten den Ablauf des Abends – eine Show ohne Fahrplan, aber dafür mit viel Einflussnahme durch das Publikum. Dieses wurde immer wieder aufgefordert Begriffe oder ganze Sätze vorzugeben, die die Künstler in ihre Spontankunst mit einbauen mussten. Dabei begann der erste Sketch mit einem Werkzeug, das integriert werden sollte. Mit dem vorgegebenen „Multidremel“ war die Aufgabe nicht gerade einfach für das Trio, aber sie wurde szenisch wunderbar umgesetzt. Zwischen den einzelnen Stücken gab es immer wieder die eine oder andere Gesangseinlage. Mit ihrem Wortwitz, sowie der Mimik und Gestik, sorgten Theater Q-Rage für einen kurzweiligen und mehr als lustigen Abend, von dem jeder Gast mit guter Laune nach Hause ging.

Das Wurmbergkeller Team verabschiedet sich für dieses Jahr und wünscht allen wundervolle Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Bereits Anfang Februar begrüßen wir unsere Gäste wieder zum Konzert mit Colludie Stone. Erleben Sie irisch-keltische Musik vom Feinsten. Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Über unsere Webseite gibt es außerdem die Möglichkeit, das Wurmbergkeller Abo zu erwerben. Alle vier Veranstaltungen erhalten sie damit zum Vorzugspreis und profitieren von weiteren Vorteilen. Alle Informationen erhalten Sie hier.