Rückblick:
„Gospel with Passion“ im Wurmbergkeller

Gestern starteten wir mit Timo Böcking & Friends und ihrem Osterprojekt „Gospel with Passion“ in das sechste Veranstaltungsjahr im Wurmbergkeller. Beginnend mit einem sanften gesanglichen Auftakt mit Gänsehautgarantie, nahmen uns Anni Barth, Katja Zimmermann, Björn Bergs und Jan Primke sowie Timo Böcking am E-Piano mit auf die Reise durch die Osterzeit. Mit ihren bedeutungsvollen englisch- und deutschsprachigen Liedern – unter anderem auch aus der Feder von Katja Zimmermann – setzten Sie die Geschichte um das Leben, Leiden und die Auferstehung von Jesus Christus auf unkonventionelle Art und Weise in Szene. Begleitend durch Textpassagen und Soli der einzelnen Künstler bot der Abend ruhige Balladen sowie temperamentvolle Gospelsongs, die zum Mitklatschen und Tanzen animierten. Unser Cateringteam bot den Gästen wieder leckere Schmalz- und Luggeleskäsbrote sowie gute Weine.

Im April geht es im Wurmbergkeller weiter mit dem bereits ausverkauften Weinkabarett Schräglage. Ende Oktober begrüßen wir erneut Martin Buchholz, diesmal mit seinem neuen Programm „Ich such das Weite“. In seinen Liedern und Geschichten entführt Sie Martin Buchholz auf eine bewegende Reise quer durch die kleinen und großen Aufbrüche und Abbrüche, die unerwünschten Einbrüche und unverhofften Durchbrüche im Lebenslauf. Am Piano wird er lautmalerisch von Timo Böcking begleitet. Karten erhalten Sie für 16,-€ an unseren Vorverkaufsstellen und natürlich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.