Fine Irish Folk im ausverkauften Wurmbergkeller

Am 09.02. startete das Wurmbergkeller Team mit der Band Colludie Stone ins neue Veranstaltungsjahr. Im restlos ausverkauften Wurmbergkeller gab es diesmal deutlich weniger Sitzplätze, dafür aber Platz im hinteren Bereich mit vielen Stehtischen um sich ein wenig zur keltisch-irischen Musik zu bewegen. Der Keller war reichlich dekoriert mit irischen Motiven und das Catering Team lud neben hausgemachten (schwäbischen) Pies zu frischem irischem Kilkenny (Bier) ein. Die Band versorgte die Gäste außerdem mit einer Auswahl an irischen Whiskys im stilechten Probierglas. Von Beginn an überzeugten die vier Musiker mit traditionellen und auch modernen irisch-keltischen Klängen von der grünen Insel. Neben ruhigen Stücken gab es auch immer wieder schwungvolle Tanz- und auch Trinklieder, bei denen auch alle „Handtänzer“ mangels einer Tanzfläche voll auf ihre Kosten kamen. Zwischen den Stücken erzählten Colludie Stone Geschichten und Anekdoten über ihren Bandnamen sowie über Irland.  Zum Schluss waren sich Gäste, Band und das Wurmbergkeller Team einig: das war ein wundervoller Abend und ein gelungener Auftakt für das 2019 im Wurmbergkeller.

Bereits am 06.04. geht es weiter mit der a-cappella Band mundARTmonika aus dem Landkreis Heilbronn. Die musikalischen Botschafter der BUGA 2019 haben ein vielseitiges Programm im Gepäck kecke deutschsprachige Eigenkompositionen, originelle Coverversionen aktueller Hits aber auch altes Liedgut im neuen Gewand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.