Rückblick auf Martin Pepper

Der Liedermacher Martin Pepper begeisterte vor ausverkauftem Publikum.

Am 09. November öffnete der Wurmbergkeller das letzte Mal für dieses Jahr seine Türen. Martin Pepper ist es wieder einmal gelungen, viele Menschen durch seine Worte und Melodien zu berühren. Mit seinem 19. Soloalbum “Mut zum Sein” richtet er sich an den modernen Menschen zwischen Anpassungszwängen und der Suche nach intelligenter, verantwortlicher Selbstverwirklichung. Das Publikum hatte er schnell zum Mitsingen und

Mitmachen animiert, so dass die Stimmung über das gesamte Konzert hervorragend war. Viele Gäste sind bereits große Fans von Martin Pepper und konnten daher die meisten Texte auswendig mitsingen. Für allen anderen gab es die Texte auf einer Leinwand zu sehen.

Zum Schluss bekam Martin Pepper tosenden Applaus, Standing Ovation und das Publikum natürlich noch eine Zugabe.

Das Catering Team bekam für die tolle Bewirtung mit Getränken, Schmalzbrot und selbstgemachter Kürbiscremesuppe viel Lob.

(Klick macht groß)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.