Compassion Workshop am 08.11.

Am 09.11. wird Martin Pepper im Wurmbergkeller zu Gast sein. Er gilt als einer der Künstler, die mit Herzblut die Organsiation Compassion bei ihrem Kampf gegen Armut und Hunger unterstützen. Martin Pepper sagt selber:

Als Künstler mit einer gewachsenen öffentlichen Wahrnehmung ist es mir wichtig, diese nicht für meine Konzertarbeit zu nutzen, sondern mein Publikum auch zu Taten der Barmherzigkeit gegenüber den Ärmsten dieser Welt zu motivieren, besonders im Blick auf die Kinder.

Compassion Deutschland ist der deutsche Zweig von Compassion International, einem der größten christlichen Kinderhilfswerke der Welt und „58“ ist eine bewegende Dokumentation über die verschiedenen Gesichter der extremen Armut in unserer Welt. Doch „58“ lässt den Zuschauer nicht ohnmächtig zurück, sondern macht Christen Mut, gegen Armut zu handeln.

——–

Für alle Interessenten findet dazu am Freitag, den 08.11. um 19:30 Uhr ein
EIN MULTIMEDIALER UND INTERAKTIVER WORKSHOP statt. Sven Harmuth, vom Wurmbergkeller Team und Manuel Hamann freuen sich sie willkommen zu heißen.

Plakat-Hessigheim-08

Der Workshop zeigt, was Armut, Hunger und Ausbeutung in unserer Welt anrichten. Und er zeigt Menschen, die sich erfolgreich dagegen wehren – motiviert von ihrem Glauben als Christen.

Von den mehr als 1,2 Milliarden Menschen, die in extremer Armut leben, sind 900 Millionen Kinder. Diese Menschen haben sich ihr Schicksal nicht freiwillig gewählt. „58“ ist ein multimediales, biblisches und interaktives Seminar über Armut, Hunger und Ausbeutung in unserer Welt. In verschiedenen Filmsequenzen bekommt Armut und Ungerechtigkeit ein Gesicht. Gemeinsam kommen die Teilnehmer über die Auswirkungen globaler Armut ins Gespräch und erfahren, was Christen und Kirchengemeinden ihr entgegensetzen können. Und sie entdecken, warum Kinder der Schlüssel für eine nachhaltige Bekämpfung der weltweiten Armut sind. „58“ nimmt seinen Titel vom 58. Kapitel des Buches Jesaja, wo es heißt: „Brich dem Hungrigen dein Brot“.

Veranstaltungsort: Ev. Gemeindehaus, Ottmarsheimer Straße 30, Hessigheim
Der Eintritt ist frei

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Hessigheim

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.